Login

Auto-Talk

Freigegeben in News

Apple arbeitet mit Hochdruck an Auto

Apple arbeitet an Auto Apple arbeitet an Auto

 

Mercedes Entwicklungleiter abgeworben

Zusammen mit hunderten Experten, unter anderem auch der frühere Entwicklungsleiter von Mercedes arbeitet Apple an einem eigenen Elektrofahrzeug. Führungspersonen sind aus diesem Grund nach Österreich gereist, um Verhandlungen für eine Zusammenarbeit zu führen. Seit der Apple-Software CarPlay ist der Apfel bereits seit einigen Jahren im Autobereich vertreten.

 

 

 

Prototyp oder Marktreife

Mit großen Erwartungen verfolgen Experten die Entwicklung, da Apple bereits einige Innovationen erfolgreich vermarktet hat. Als direkte Konkurrenz wird das Elektroauto Tesla herangezogen. Es ist abzuwarten, ob Apple dieses Vorhaben wirklich bis zur Marktreife durchzieht. Mit etwa 178 Milliarden Erspartem dürfte es jedoch nicht an den Entwicklungskosten scheitern.

 

 

Gelesen 2531 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

7 Kommentare

  • Sofia gepostet von Sofia
    Samstag, 09 Juli 2016 16:08

    Apple ist dafür bekannt neue Märkte zu erschließen, das Iphone wird nicht lange deren Bestseller bleiben.

    Schöner Beitrag !

  • Andreas Bauer gepostet von Andreas Bauer
    Samstag, 23 Mai 2015 09:24

    Toll da ist ein angebissener Apfel dran dafür müssen alle mehre Tausend Euro mehr zahlen :D

  • Johannes gepostet von Johannes
    Mittwoch, 01 April 2015 21:18

    Das Auto wird kommen, sicher... Nur schade, dass dann das Selberfahren wegfällt! Mir macht's nämlich immer wieder Spaß. Und was passiert eigentlich wenn so ein Auto dann doch mal schuldhaft in einen schweren Unfall verwickelt wird, vielleicht wegen einem technischen Defekt - müssen dann Google und Apple zur Rechenschaft gezogen werden?

  • Matthias gepostet von Matthias
    Montag, 23 März 2015 15:09

    Elektroautos find ich super. Aber schon bedenklich, wie sich Google und Apple den Markt auch zu eigen machen. Ob man das Apple-Auto dann auch mit dem universal Aufladekabel laden kann? :p Ich bin jedenfalls gespannt, was da so in Zukunft auf den Markt geworfen wird.

  • M.Erwin gepostet von M.Erwin
    Dienstag, 17 März 2015 15:32

    Elektroautos haben schon was. Plant nicht auch Google ein Elektroauto? Ich meine da mal etwas gelesen zu haben.

  • Anton Heinrichs gepostet von Anton Heinrichs
    Dienstag, 10 März 2015 08:56

    Da bin ich mal gespannt was daraus wird. Als Apple Fan würde ich gerne so einen iMove fahren.

    Gruß.

  • Melanie Z. gepostet von Melanie Z.
    Freitag, 20 Februar 2015 19:23

    Also darauf bin ich jetzt echt mal gespannt - das iMove.

    Hat nicht Ytitty das vor Jahren bereits mal parodisiert?

    Generell, hier in München fahren immer mehr Elektroautos umher, gerade der i3 von BMW wird immer populärer.

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.